Frohe Weihnachten

Ein Stern führt durch die Nacht
Ein Stern führt durch die Dunkelheit

und leuchtet durch die Nacht.
Er kündigt uns den Heiland an,

denn bald ist heilige Nacht.
Er bringt uns Hoffnung, stille Freude,

das Wunder ist so nah
und alle Jahre wieder,

dann wird es wieder wahr.

Liebe Wittislinger und Freunde der Blasmusik,

hinter uns liegt ein Jahr, das es so noch nie gegeben hat. Ein Jahr mit schmerzlichen Einschränkungen und Verzichten – auch für uns Musiker. Ruhig war es in Wittislingen und um den Musikverein, weil so gut wie alle Veranstaltungen und Feste abgesagt werden mussten. Selbst unser schönes Adventskonzert am 4. Adventssonntag konnte nicht stattfinden.

So wünschen wir Ihnen und Euch auf diesem Wege ein wundervolles Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Start in das Jahr 2021, mit hoffentlich mehr Blasmusik.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Musikverein Wittislingen

Spätsommer mit Blasmusik

Schwungvolle Blasmusik bei bestem Spätsommerwetter

Endlich wieder Blasmusik live. Der Musikverein Wittislingen nutzte mit einer Serenade am Sonntagnachmittag die Möglichkeit wieder vor Publikum aufzutreten und gemeinsam zu musizieren. Die Spätsommersonne heizte noch mal richtig ein und auf dem Hartplatz der Grund- und Mittelschule Wittislingen waren schattige Plätze bevorzugt. Wie gewohnt führte Benedikt Decker humorvoll durchs Programm, das mit Titeln wie „Böhmische Liebe“, „Zeitlos“ und „Von Freund zu Freund“ nicht nur Titel enthielt, die bereits ins Repertoire aufgenommen wurden, sondern auch neu einstudierte Stücke. Nicht nur mit dem anspruchsvollen Konzertmarsch „Firmament“, der gemütlich-schwungvollen Polka „A miigeler Sound“ oder dem Hit der Fäaschtbänkler „Ein Leben lang“ im fetzigen Oberkrainer-Stil , spürten alle, wieviel Freude die Dirigentin Bianca Hergöth und ihre Musiker an ihrem Hobby haben; ganz nach der Textzeile der Fäaschtbänkler “Was für ein Glück, das mich umgibt, ist Musik“. 

Wir bedanken uns bei unseren Besuchern für ihr Kommen, den freundlichen Applaus und ihre großzügigen Spenden. Es freut uns sehr, dass sich das Proben in den schwierigen Zeiten gelohnt hat und unsere Leidenschaft für Blasmusik auch beim Publikum so gut ankommt.

Einladung Serenade 2020

Endlich haben wir wieder die Möglichkeit unsere Leidenschaft für Blasmusik auch mit unserem 
Publikum zu teilen. Dass in diesem Jahr alle Feste und Konzerte abgesagt werden mussten, hat nicht nur uns schwer getroffen. Musik ist als Teil unserer Kultur ein wichtiger Bestandteil der Gesellschaft, der nicht nur unterhält sondern auch ein Gefühl von Zusammengehörigkeit vermittelt. Deshalb laden wir Sie herzlich zu unserer

Serenade „Spätsommer mit Blasmusik“
Sonntag, den 20. September 2020, 16 Uhr,
Hartplatz der Grund- und Mittelschule Wittislingen
Eintritt frei – Spenden willkommen

Wir haben also ein flottes Programm zusammengestellt, aus bekannten und beliebten Klassikern, sowie einigen neu einstudierten Musikstücken.
Lassen Sie sich überraschen!

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln statt. Wir haben auf dem Platz mit dem entsprechenden Abstand Stühle aufgestellt. Wer möchte, kann auch auf mitgebrachten Sitzgelegenheiten Platz nehmen. Für den Durst gibt es beim Eingang einen kleinen Getränkeverkauf, gerne dürfen aber auch mitgebrachte Getränke verzehrt werden.

Bei schlechter Witterung verschiebt sich der Termin auf den 27. September.
Wir hoffen, dass Sie Zeit und Lust haben, dabei zu sein und uns Musiker besser kennenzulernen.
Wir freuen uns auf Sie!

Sommerpoben 2020

Auch am Donnerstag und Freitag letzte Woche konnte man Blasmusik-Klänge in Wittislingen hören.

Am Donnerstag probten die Jungen Egautaler und die Egaukids im Freien das letzte mal vor der Sommerpause und feierten mit einem Eis das schöne Wetter. Zum Abschluss präsentierten sie ihren Eltern mit drei Musikstücken, die sie sich in den drei vergangenen Wochen gemeinsam erprobt haben. Die Fotos mit der Drohne sind richtig cool, oder?  

Am Freitag waren dann die Musiker der Stammkapelle an der Reihe. Auch sie probten zum ersten Mal im Freien und widmeten sich bis zum Sonnenuntergang den neuen Stücken im Repertoire. Wenn es das Wetter zulässt, werden wir das gerne wiederholen. 

Marschaufstellung der Musikkapelle

Vielen Dank!

Wie angekündigt, waren wir heute zwischen 8 und 10 Uhr in Wittislingen unterwegs. Da wir genügend Musiker waren um alle notwendigen Stimmen zu besetzen, haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt. So konnten wir in der kurzen Zeit mehr Orte besuchen.

Statt Gartenfest gibts Standkonzert

Gemeinsam an der Markstatt haben wir um 8 Uhr begonnen, marschierten dann in zwei Gruppen geteilt los. Gruppe 1 in nördliche Richtung Gartenstraße/Juraweg, danach über den Wiesenberg zur Zöschlingsweiler Straße. Gruppe 2 zog von der Markstatt auf die Ziertheimer Straße, an der Kirche vorbei über die Egaubrücke und nahm den steilen Anstieg der Thietburgastraße zur Riedhauserstraße. Mit einem kleinen Schlenkerer gings dann über den Kasarmen über das kleine Bächle-Brückle und von dort an die Oberbechinger Strasse zum BeneVit. Dort trafen sich beide Grupen wieder zum gemeinsamen Abschluss.

Unser Dank geht an alle Zuhörer,
die uns so herzlich am Wegesrand und
an den Standkonzertplätzen begrüßt haben.

Der Zuspruch, den wir hier erfahren haben und der Applaus hat uns allen sehr gut getan. Auch unsere Spendenbox haben Sie nicht vergessen, darüber sind wir sehr dankbar.

Wir hoffen sehr, dass wir bald wieder die Gelegenheit haben unsere zünftige Blasmusik bei einem kühlen Bier mit Gleichgesinnten zusammen zu genießen.

Die Blasmusik ein jeder liebt,
weil sie uns Lebensfreude gibt !

https://www.facebook.com/watch/?v=736637383797942