Jahresabschluss-Bowlen

Es ist ja schon fast Tradition, dass wir uns zum Jahresabschluss treffen und gemeinsam beim Bowlen einen schönen Abend verbringen. Gewechselt haben nur die Örtlichkeiten …

“The same procedure as every year, James” – No, unfortunately not

Denn dieses Mal wurden unsere Nehmerqualitäten, unser Gruppenzusammenhalt und Humor durch den Dienstleister des Abends (wir wollen mal lieber keine Namen nennen) ausgiebig getestet.

Nach dieser gruppendynamischen Trainingseinheit haben wir viel gelernt:

  • Auf eigene Leistungen stolz sein (Festküchenorganisation…)
  • Humor zu bewahren
  • Rechtzeitig und souverän die Reißleine zu ziehen
  • Erkennen, dass gemeinsam erlebte Krisen auch zusammenschweißen

Mit ziemlicher Sicherheit, wird uns der Abend noch lange in Erinnerung bleiben. Mit der Zeit wird ein nostaligsches Licht darauf fallen und wir erzählen am Kaminfeuer spannende Geschichten von vergessenen Speisen, Pizza inkognito (keine Ahnung was drauf ist), späten Gästen (ihr seid ja auch später gekommen), Bowlinghelden (wtf 3x Strike in der Schlussrunde, Erfahrung zahlt sich aus) und einer Punktequeen auf Bahn 3.

Adventskonzert 2019

Zu unserem Adventskonzert, am 22.12.2019 um 16 Uhr laden wir herzlich ein.

Der Musikverein Wittislingen unter Leitung von Bianca Hergöth, das Vororchester „Junge Egau-Kids“ und die Jugendkapelle „Junge Egautaler“ unter der Leitung von Angela Pflüger, die Bläserklasse geleitet von Ingrid Menzel und die Blockflötengruppe unter der Leitung von Uschi Schwarzmann möchten mit besinnlicher Musik und bekannten Adventsliedern zum Mitsingen auf das nahende Weihnachtsfest einstimmen.

Im Anschluss freuen wir uns, mit Ihnen gemeinsam im Kirchhof, bei einer Tasse Glühwein oder Punsch und heißen Würstchen den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Alle  großen und kleinen Musiker freuen sich auf diesen Abend

Adventskonzert 2019 Plakat A4 quer zum Download

Oktoberfest 2019

Herzlichen Dank

an alle Besucher unseres Oktoberfestes 2019. Ihr wart ein tolles Publikum und habt super mitgemacht. Den Resten nach zu urteilen waren Speisen und Getränke bestens … denn es ist fast nix über geblieben.

Einen großen Dank auch an die fleißigen Bedienungen, den Leuten am Ausschank und den flinken Händen in der Festküche.

Dazu noch gute Blasmusik …. mehr braucht es nicht für ein gelungenes Fest. DANKE!